Home

Übersetzungen Klein
Gabriele Klein

Diplom-Übersetzerin (BDÜ)
Deutsch | Englisch | Spanisch
Ermächtigt durch das Oberlandesgericht Köln
Fachgebiete Recht, EDV, Wirtschaft

Tastatursprache hinzufügen

Auf Anregung meiner Kollegin Magdalena Kuckertz hier ein Tipp für das Hinzufügen einer anderen Tastatursprache, in diesem Fall der polnischen Tastatur. Für andere Sprachen ist der Ablauf weitgehend analog.

Der genaue Weg ist natürlich abhängig von der jeweiligen Windows-Version. In diesem Beispiel gehen wir von der Version Windows 10 aus.

Klicken Sie im rechten Teil der Task-Leiste am unteren Bildschirmrand auf das Symbol DEU für die Deutsche Tastatur. (Falls die Sprache nicht in der Taskleiste angezeigt wird, siehe Abschnitt Die Tastatursprache wird NICHT in der Taskleiste angezeigt weiter unten in diesem Beitrag). Die verfügbaren Tastatursprachen werden angezeigt. Sollte Polnisch nicht mit dabei sein, klicken Sie auf Spracheinstellungen.

tastaturwechseln

Im Fenster Land oder Region klicken Sie im Bereich Sprache auf Sprache hinzufügen. Wählen Sie aus der Liste Polski / Polnisch aus.

tastatursprachehinzufuegen

Polski wird hinzugefügt und wird mit dem Kommentar Sprachpaket verfügbar angezeigt. Allerdings können die polnischen Zeichen immer noch nicht über die Tastatur eingefügt werden.

Klicken Sie daher in der Liste auf Polski und die Schaltfläche Optionen.

polskioptionen

Im Bereich Tastaturen klicken Sie nochmals auf Tastatur hinzufügen.

tastaturenpolnisch214

Aus der nun erscheinenden Liste wählen Sie Polnisch 214. Anschließend wählen Sie Polnisch (Programmierer) aus und klicken auf die Schaltfläche Entfernen.

Jetzt können Sie auf Ihrer Tastatur auch die polnischen Zeichen tippen.

Die Tastatursprache wird NICHT in der Taskleiste angezeigt

Klicken Sie die Taskleiste am unteren Bildschirmrand mit der rechten Maustaste an und wählen Sie den Befehl Einstellungen.

spracheaktivieren

Klicken Sie im Fenster Einstellungen weiter unten im Infobereich auf den Befehl Systemsymbole aktivieren oder deaktivieren.

infobereich

Im Fenster Systemsymbole aktivieren oder deaktivieren setzen Sie den Eingabeindikator auf Ein.

eingabeindikator

In der Taskleiste wird nun die Tastatursprache DEU angezeigt.

12. November 2016

4 Antworten auf Tastatursprache hinzufügen

  1. Und noch ein Tipp:

    Wenn die deutsche Tastatur auf Polnisch umgeschaltet wird, stehen zwar polnische Zeichen zur Verfügung, aber die Zeichenbelegung ist ein wenig anders. Diese entspricht nun der Zeichenbelegung einer englischen Tastatur: z.B. unter „y“ ist jetzt „z“. Auch Zeichen wie „?“, „:“ stehen woanders. Daher ist es empfehlenswert, sich noch zusätzlich eine englische Tastatur zu kaufen. Wenn ich polnische Texte schreibe, schließe ich die engliche Tastatur an. Bei deutschen Texten bleibe ich bei der deutschen. So wird das Schreiben angenehmer und das Suchen hat ein Ende.

  2. JC sagt:

    Hallo. Leider funktioniert das Verfahren bei mir nicht, da unter Systemsymbole aktivieren oder deaktivieren der Eingabeindikator nicht angezeigt wird (sondern nur Uhr, Lautstärke, Netzwerk, Stromversorgung und Wartungscenter). Wie kann ich ihn trotzdem wieder einschalten?
    Ich habe Windows 10 und habe versehentlich die Anzeige des Sprachsymbols ausgeschaltet. Leider sind im Internet fast alle Diskussionen zu dem Thema nur dazu, wie man ihn ausschalten kann, aber nicht wie man ihn wieder einschaltet.

    • Gabriele Klein sagt:

      Hallo. Das Sprachsymbol wird – vermutlich nach diversen Windows 10-Updates – nur angezeigt, wenn mehr als eine Sprache installiert ist. Eine Tastatursprache ohne das Sprachsymbol hinzufügen können Sie so: Klicken Sie auf das Windows-Symbol – Einstellungen – Zeit und Sprache – Region und Sprache – Sprache hinzufügen – und wählen Sie eine andere Sprache aus. Nach der Installation der neuen Sprache sollte auch das Sprachsymbol wieder in der Taskleiste angezeigt werden. Viel Glück!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Übersetzungen Klein
Gabriele Klein Diplom-Übersetzerin (BDÜ)
Deutsch | Englisch | Spanisch
Ermächtigt durch das Oberlandesgericht Köln
Fachgebiete Recht, EDV, Wirtschaft
 
 
© 2012-2019 Übersetzungen Gabriele Klein   |   Alte Bonner Str. 10   |   53757 St. Augustin   |   Tel. +49 (0)2241 - 33 55 12   |   info@uebersetzungen-klein.de © 2012-2019 Übersetzungen Gabriele Klein