Home

Übersetzungen Klein
Gabriele Klein

Diplom-Übersetzerin (BDÜ)
Deutsch | Englisch | Spanisch
Ermächtigt durch das Oberlandesgericht Köln
Fachgebiete Recht, EDV, Wirtschaft

MS Excel: Umsatz pro Kunde anzeigen lassen

Von Zeit zu Zeit sollte man als Freiberufler bzw. Solo-Selbständiger Zwischenbilanz ziehen und schauen, wie viel Umsatz man mit welchem Kunden erzielt hat. So bekommt man einen Überblick über den aktuellen Bedarf und kann sein Angebot entsprechend anpassen. Wer seine Aufträge mit MS Excel verwaltet, kann dazu eine ganz bequeme Funktion nutzen: das Teilergebnis.

Schritt 1: Excel-Liste sortieren

1. Klicke eine Zelle in der Spalte Firmenname an

2. Wähle die Registerkarte Start am oberen Bildschirmrand und im Bereich Bearbeiten das Symbol Von A-Z sortieren

Schritt 2: Teilergebnisse

3. Wähle die Registerkarte Daten am oberen Bildschirmrand und ganz am Ende des Menübands die Schaltfläche Gliederung und den Befehl Teilergebnis

In dem nun erscheinenden Fenster Teilergebnisse wähle Gruppieren nach Firmenname unter Verwendung von Summe, Teilergebnis addieren zu Rechnungsbetrag aus und klicke auf OK.

Excel zeigt Dir nun Deine Tabelle nach den Firmennamen aufgeschlüsselt an, mit Teilergebnissen und Gesamtergebnis. Um einzelne Datenebenen auszublenden, kannst Du am linken Bildschirmrand auf die Schaltflächen 1, 2 und 3 klicken. 1 liefert nur das Gesamtergebnis, 2 die Teilergebnisse pro Kunde und 3 alle Einzelergebnisse.

5. September 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Übersetzungen Klein
Gabriele Klein Diplom-Übersetzerin (BDÜ)
Deutsch | Englisch | Spanisch
Ermächtigt durch das Oberlandesgericht Köln
Fachgebiete Recht, EDV, Wirtschaft
 
 
© 2012-2022 Übersetzungen Gabriele Klein   |   Alte Bonner Str. 10   |   53757 St. Augustin   |   Tel. +49 (0)2241 - 33 55 12   |   info@uebersetzungen-klein.de © 2012-2022 Übersetzungen Gabriele Klein