Home

Übersetzungen Klein
Gabriele Klein

Diplom-Übersetzerin (BDÜ)
Deutsch | Englisch | Spanisch
Ermächtigt durch das Oberlandesgericht Köln
Fachgebiete Recht, EDV, Wirtschaft

Liegenlassen

Mein Motto, gerade jetzt, in der Corona-Zeit: Nichts lange liegen lassen. Schließlich weiß man nie, was der nächste Tag bringt. Aber beim Übersetzen hilft es manchmal sehr, eine Nacht über den Text zu schlafen.

Letzten Monat bin ich bei einem spanischen Arztbericht ins Grübeln gekommen. Es ging um Laborwerte. Nichts Ungewöhnliches. Bis auf den vorangestellten Eintrag AI alta. Das spanische alto/alta heißt hoch, aber die Abkürzung AI? Hoch könnte ja auf den Blutdruck hindeuten, aber da wäre die Abkürzung PA für presión arterial. Alles andere war übersetzt, aber an dieser Stelle hab ich mich festgebissen und gegrübelt.

In so einer Situation ist es am besten, den Text liegen zu lassen, und wenn es zeitlich machbar ist, bis zum nächsten Tag.

Frisch ausgeruht

Direkt beim ersten Draufschauen am nächsten Tag war mir klar, dass AI keine Abkürzung war, sondern die Präposition al – zu Deutsch bei, am Satzanfang großgeschrieben. Und dass alta damit nicht das Adjektiv hoch, sondern das Substantiv Entlassung war. Mit anderen Worten Bei der Entlassung (aus dem Krankenhaus).

So etwas kommt durchaus vor. Man hat sich so in einen Gedanken verrannt, dass man den Wald vor lauter Bäumen nicht sieht. Mit zeitlichem Abstand sieht man den Text im wahrsten Sinne des Wortes mit anderen Augen.

Deshalb: Nach der Rohübersetzung eine Pause einlegen – wenn es der Abgabetermin zulässt, am besten bis zum nächsten Tag.

13. April 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Übersetzungen Klein
Gabriele Klein Diplom-Übersetzerin (BDÜ)
Deutsch | Englisch | Spanisch
Ermächtigt durch das Oberlandesgericht Köln
Fachgebiete Recht, EDV, Wirtschaft
 
 
© 2012-2021 Übersetzungen Gabriele Klein   |   Alte Bonner Str. 10   |   53757 St. Augustin   |   Tel. +49 (0)2241 - 33 55 12   |   info@uebersetzungen-klein.de © 2012-2021 Übersetzungen Gabriele Klein